Ferienprogramm Randersacker 2015

 

Im Rahmen des Randersackerer Ferienprogramms fand am Freitag den 11.09.2015 das 14. Kinder- und

Jugend Bolzplatzturnier des SPD-Ortsvereins am Bolzplatz am Main statt.

 

Bei hervorragendem Fußballwetter um die 20° Celsius kamen 36 Jungen und 4 Mädchen im Alter von 4 bis

14 Jahren zusammen, um in gleichwertige Teams aufgeteilt, untereinander den Turniersieger zu ermitteln.

 Pünktlich ab 14.00 Uhr traten die Kinder, eingeteilt in sechs Mannschaften, im Modus jeder gegen jeden, in

15 sehr fairen und torreichen Partien gegeneinander an. Lautstark unterstützt wurden die Teams, mit so selbst-

gewählten und eigenwilligen Teamnamen wie etwa „#Auf'sMaul“ und „Skillominati“, von zahlreich mitge-

kommenen Eltern und Familienmitgliedern. Während des Turniers gab es natürlich, für alle zur

Stärkung, Grillbratwurst satt. Und da es bei so viel leidenschaftlichem Einsatz

auch ordentlich staubte, durften Apfelschorle und Wasser, ebenfalls „für umme“, nicht fehlen.

 Am Ende errang die Mannschaft „No Names“ mit  11:2 Punkten den Turniersieg. Zweiter wurde das Team

„Bolzisoccer“ mit 10:4 Punkten und den dritten Platz belegten die Kicker von „Skillominati“ mit 8:5 Punkten.

 Mit je acht geschossenen Toren krönten wir dieses Jahr gleich zwei Torschützenkönige.

Als Preis erhielten Fritz aus dem Siegerteam „No Names“ und Bene aus dem Team „Skillominati“

je einen Fußball. Und da es bei uns keine Verlierer gibt, durfte sich jeder Teilnehmer eine Losnummer ziehen

und aus der Tombola sein Geschenk, wie etwa ein T-Shirt oder Spielzeug, abholen.

Zudem bekam jeder noch einen Miniball mit nach Hause.

                           

 

Der SPD-Ortsverein bedankt sich bei den vielen

Teilnehmern und Zuschauern für die Unterstützung

und erwartet Euch auch im nächsten Jahr wieder

zu einem fairen und unfallfreien Bolziturnier.

Vielen Dank

Oliver Menz

1. Vorsitzender

 

Ferienprogramm Randersacker 2013

 

28 Kinder kämpfen beim Bolzplatzturnier der SPD um den Sieg.

                        Foto: Peter Müller

Abgekämpft und stolz stellten sich die Teilnehmer am Ende des Bolzplatzturniers dem Fotografen. Im Hintergrund die beiden Schiedsrichter Horst Meuser und Ulli Schmitt, der OV-Vorsitzende Hermann Schenk sowie Ersthelfer Georg Klusek.

Im Rahmen des örtlichen Ferienprogramms veranstaltete der SPD-Ortsverein Randersacker sein traditionelles Fußballturnier am Main-Bolzplatz. Mit Begeisterung und Leidenschaft kämpften 28 Mädchen und Jungen zwischen 6 und 13Jahren um den Sieg. In der Spielpause konnten sich Akteure und Zuschauer mit Bratwurst und Limo stärken. Den Turniersieg sicherte sich die Mannschaft „Die Kickers“, auf Platz 2 konnten sich „DFB“ schießen und Platz 3 belegten „Die Gewinner“.

Diashow

 

 

Ferienprogramm 2012

Bolzplatz-Turnier der SPD

Das traditionelles Fußballturnier des SPD-Ortsverein Randersacker am Main-Bolzplatz fand nun schon zum 12. mal statt. Mit Begeisterung und Leidenschaft kämpften 36 Jungen und 1 Mädchen  um die Plätze. In der Spielpause konnten sich die Akteure wieder mit Bratwurst und Limo stärken. Den Turniersieg sicherte sich die Mannschaft „FCN", auf Platz 2 konnten sich die „Bubble Boy´s“ schießen und Platz 3 belegte der „1. FC - Snickers“.

Schön wäre es, wenn nächstes Jahr wieder mehr Mädchen dabei sind, so dass wir wieder eine reine Frauenmannschaft bilden könnten.

Am Ende des Turniers wurden nicht nur die Siegermannschaften, sondern alle Teilnehmer mit Preisen belohnt.

 

Besonderer Dank geht an die Spender und Helfer, an die Schiedsrichter Ulli Schmitt,

Hermann Schenk und Horst Meuser

sowie Georg Klusek, vom Roten Kreuz Randersacker für die medizinische Notfallversorgung.

Diashow

 

 

Ferienprogramm 2011

Bolzplatz-Turnier der SPD

Ferienprogramm Randersacker: 30 Kinder kämpfen beim Bolzplatzturnier der SPD um den Sieg.

Im Rahmen des örtlichen Ferienprogramms veranstaltete der SPD-Ortsverein Randersacker sein traditionelles Fußballturnier am Main-Bolzplatz. Mit Begeisterung und Leidenschaft kämpften 30 Mädchen und Jungen zwischen 5 (!) und 13Jahren um den Sieg. In der Spielpause konnten sich Akteure und Zuschauer mit Bratwurst und Limo stärken. Den Turniersieg sicherte sich die Mannschaft „FC - Flaschenhausen“, auf Platz 2 konnten sich „Die Verlierer“ schießen und Platz 3 belegten „1. FC - Winner“.

                                    Foto: Peter Müller

Abgekämpft aber lustig stellten sich die Teilnehmer am Ende des Bolzplatzturniers dem Fotografen.

Im Hintergrund die beiden Schiedsrichter Hermann Schenk und Ulli Schmitt sowie Ersthelfer Georg Klusek.

 

       

 

Der jüngste Teilnehmer, Yannik Hess, erhielt für seinen großen kämpferischen Einsatz als Sonderpreis einen Fußball.

Torschützenkönig nach Elfmeter-Schießen wurde Ludwig Schmitt vom „3. FC Plätzchen“.

Diashow

 

 

Ferienprogramm 2010

Bolzplatz-Turnier der SPD

Im Rahmen des örtlichen Ferienprogramms veranstaltete der SPD-Ortsverein Randersacker sein traditionelles Fußballturnier am Main – Bolzplatz. Mit Begeisterung und Leidenschaft kämpften mehr als 30 Mädchen und Jungen zwischen 6 und 13Jahren um den Sieg. In der Spielpause konnten sich Akteure und Zuschauer mit Bratwurst und Limo stärken.

Den Turniersieg sicherte sich die Mannschaft „Hirnis“, auf Platz 2 konnten sich „1. FC Stein“ schießen und Platz 3 belegten „FC Racker“.

Torschützenkönig nach Elfmeter-Schießen wurde Fabian von den „Hirnis“. Simon vom“1.FC Stein“ wurde mit der gleichen Toranzahl zweiter.

 

 

Besonderer Dank geht an die Schiedsrichter Ulli Schmitt, Hermann Schenk und Horst Meuser

sowie Georg Klusek, vom Roten Kreuz Randersacker für die medizinische Notfallversorgung.

Diashow

 

 

Ferienprogramm 2009

 

Fußballturnier am Bolzplatz

hat schon Tradition

 

Im Rahmen des örtlichen Ferienprogramms veranstaltete der

SPD-Ortsverein Randersacker sein traditionelles Fußballturnier am Main - Bolzplatz.

Mit Begeisterung kämpften 24 Mädchen und Jungen zwischen 4 und 13 Jahren

um die begehrten Preise.

Besonders beeindruckte das Team „Fußballfrauen“, das zwar nicht sehr erfolgreich,

aber um so leidenschaftlicher spielte.

Torschützenkönig mit 14 Treffern wurde Thomas Melber.

1. Platz   Die 4 Bäume

      2. Platz   Die Namenlosen

  3. Platz   Die Strolche     

Besonderer Dank geht an die beiden Schiedsrichter Ulli Schmitt und Horst Meuser

sowie Georg Klusek, vom Roten Kreuz Randersacker für die medizinische Notfallversorgung.

 

Turnierleiter Peter Müller und unsere Schiedsrichter

Horst Meuser und Ulli Schmitt hatten die spannenden Spiele gut im Griff.

 

Mannschaftseinteilung

 

Spielplan                                                                 Fußballfrauen

 

Auch in diesem Jahr gab es wieder Bratwurst und Getränken

 Der SPD-Ortsverein Randersacker bedankt sich herzlich bei den Spendern und allen Helfern,

die zum Gelingen  des Turniers beigetragen haben.

weitere Bilder

 

 

Ferienprogramm 2008

 

Bolzplatz - Fußballturnier

für Mädchen und Jungen 2008

 

Auch in diesem Jahr nahm der SPD-Ortsverein Randersacker am Ferienprogramm der Gemeinde teil.

Nachdem es am Vormittag noch kräftig regnete, konnte das traditionelle Fußballturnier am Nachmittag am Mainbolzplatz trocken durchgeführt werden. 8 Mannschaften, 29 Jungs und 4 Mädels, gingen an den Start und kämpften um den Sieg. Turnierleiter Peter Müller und Schiedsrichter Hermann Schenk hatten die spannenden Spiele gut im Griff.

Zur Siegerehrung hatten sich die Landtagskandidaten der SPD Volkmar Halbleib und Marco Schneider angesagt. Den Turniersieg konnte sich der FC Stier erringen, auf Platz 2 konnte sich das Gebüsch schießen und Platz 3 belegte der FC Flaschenhausen. Dem Schützenkönig, Thomas König mit 13 Toren, überreichte Volkmar Halbleib einen riesigen Pokal. Marco Schneider ließ es sich nicht nehmen. dem 2. Sieger Philipp Fleischmann mit 12 Toren auch mit einem Pokal zu ehren.

Wie immer musste niemand hungern oder Durst leiden und alle Teilnehmer des Turniers bekamen einen Preis

und gingen zufrieden nach hause.

Unser herzlicher Dank gilt auch dieses Jahr wieder unseren fleißigen Spendern, die es uns jedes Jahr ermöglichen,

alle Kinder mit einem Preis zu belohnen.

 

weitere Bilder

 

 

Ferienprogramm 2007

 

Bolzplatzturnier

fand wieder Anklang

 

Diashow

 

Mit großer Begeisterung fanden sich viele Kinder am Mainparkplatz zum Bolzplatzturnier des SPD - Ortsvereins ein.

Nach spannenden Spielen ging die Mannschaft " Die Chancenlosen " vor den " Pokalsiegern " als Sieger hervor.

Als bester Torschütze wurde Moritz Dümig vom SG Vorsitzende und SPD-Bürgermeisterkandidaten Hubert Wittig ausgezeichnet.

 Die Teilnehmer wurden vom SPD - Ortsverein mit Bratwurst und Getränken versorgt.

Besonders engagiert gingen die zwei Mädchenmannschaften zu Werke

auch wenn sie gegen die Buben oft das Nachsehen hatten.

Am Ende des Turniers wurden nicht nur die Siegermannschaften, sondern alle Teilnehmer mit Preisen belohnt.

 

 

Ferienprogramm 2006

 

Bolzplatzturnier der des SPD-Ortsvereins

 

Randersacker: Über 40 fußballbegeisterte Mädchen und Jungenwaren der Einladung des SPD-Ortsvereins zum traditionellen Turnier beim Ferienprogramm gefolgt. Nach packenden Spielen, die von den Schiedsrichtern Hermann Schenk, Uli Schmitt und Willi Hofmann souverän geleitet wurden, gab es folgende Ergebnisse: Den ersten Platz belegte die Mannschaft "München" vor den "Clubberern". Den dritten Platz errangen die "Teufelskicker". Beim Kampf um den besten Torschützen lagen Oliver Breunig und Christian Opp mit acht Treffern gleichauf, so dass ein Siebenmeterschießen entscheiden musste. Christian Opp war hierbei der Glücklichere.

 

   

                Turnierleiter Peter Müller                                                Schiedsrichter Herrmann Schenk

   

Zuschauer

   

                                  Sportler                                                                   Turnierplan

 

 

weiter Bilder

 

 

 Der SPD-Ortsverein Randersacker bedankt sich herzlich bei den Spendern und allen Helfern,

die zum Gelingen  des Turniers beigetragen haben.

 

 

Ferienprogramm 2004

 

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der SPD Ortsverein

 am Ferienprogramm in Randersacker

 

 

Die Kinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß bei dem Turnier.

       

       

PeterMüller war Turnierleiter

       

Die Kinder kämpften um den Sieg

       

 

       

                                Als Schiedsrichter fungiert Uli Schmitt, der die Spiele souverän leitete. 

        

in den Pausen wurde der Magen gefüllt

 

       

die Zuschauer mussten auch nicht hungern

       

                                WillyOtt war der Grillmeister              Hermann Schenk sorgte für Getränke

 Die alkoholfreien wurden von Getränke Bauriedel spendiert.

         

       

Für alle Mannschaften gab es ansehnliche Preise zu  gewinnen. 

 

 Der SPD-Ortsverein Randersacker bedankt sich herzlich bei den Spendern und allen Helfern,

die zum Gelingen  des Turniers beigetragen haben.